• Willkommen Gast, auf dem Forum und im Wiki der UOB, der "Ultima Online Bibliothek"!
    Wir werden unsere Regeln hier kurz aufzählen, bitte richtet euch danach, auch im Sinne eines fairen und trotzdem offenen Meinungsaustausches, generell am Interesse einer Umgebung in der sich möglichst alle wohlfühlen sollen!

    • Sinnloses Spamming ist nicht erlaubt. Ein-Smilie Postings sind nicht erlaubt. Kurze Postings welche nichts Sinnvolles zum Thread beitragen sind Spamming
    • Das Posten von Bugs und Exploits sowie Links zu Seiten wo solche zu lesen sind, dies betrifft auch illegale Dritt-Verkäufer Seiten
    • Avatare/Benutzerbilder sollten den aufgestellten Regeln entsprechen
    • Trotz allem auch mal immer wieder an das Scamming-Thema denken
    • Bitte beachtet auch die Marktplatzregeln
    • Kontaktperson für Fragen ist Medea - und nun, viel Spaß beim Lesen!

Scamming!!!!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Rasielle

UOB Urgestein
Nach all den Threads die in den letzten Wochen aufgetreten sind scheint es wohl so das Scamming wieder Modesport wird in den Landen Britannias.
Und da das Forum derzeit nicht verschont bleibt von angeblichen Warnungen,Verunglimpfungen und Aussagen wie "Der xxxx hat mich gesacmmed" müssen wir wohl doch versuchen das ganze in
bahnen zu lenken die es uns allen erlauben zwar bescheid zu wissen das derzeit wieder was am laufen ist, aber gleichzeitig keinen Rufmord begehen über etwaige Mitglieder des Forums.

- Bei einem Handel ausserhalb einer guarded area (in und um Städte und Moongates(Moondportal)) sollte ausschliesslich mit Ware gehandelt werden, die durch den Tod des Avatars nicht verloren geht.(Checks/blessed items (gesegnet))

- Wenn Häuser gegen Rares gehandelt werden, sollte das Rare vorher für den Wert in Gold getauscht werden, um dann das Haus für den Check zu handeln. Es müssen sich beide Parteien über die Höhe des Checks einig sein. Alternativ sollten für ein Handel dieser Art ein Broker beiderseitigen Vertrauens hinzugezogen werden

- Bei einem Haustransfer sollte ein Sextant mitgeführt und direkt unter dem Housesign (Haussschild) benutzt werden. Diese Koordinaten müssen mit der looks like a blank scroll (Ist eine leere Schriftrolle im Handelsfenster,wenn man sie anklickt sollten die Hauskoordinaten erscheinen) übereinstimmen. Wenn die Schriftrolle nicht die korrekten Koordinaten beim Anklicken anzeigt oder einen anderen Haustyp beschreibt, sollte der Handel nicht vollzogen werden

- Wenn wertvolle Gegenstände im Haus released (gelöst) werden, sollte unmittelbar davor der Detect Hidden - Skill angewendet werden, um sicherzugehen, dass man im Haus alleine ist und niemand sonst den gelösten Gegenstand nehmen kann. Diese Fähigkeit deckt mit 100%iger Wahrscheinlichkeit jeden auf der sich im Haus versteckt, unabhängig von der Höhe der Fähigkeit

- Wann immer man etwas in seinen Vendor (von sich selbst per Deed aufgestellter Verkäufer) legt, sollte niemand sonst in der Nähe sein. Direkten Handel niemals über einen Vendor laufen lassen.

- Immer darauf achten, wieviel man noch tragen kann. Sind mehr als 125 Gegenstände im Gepäck oder wiegen sie insgesamt mehr als 400 stones (Steine), wird man seine Sachen auf dem Boden wiederfinden. Davon sind gesegnete Gegenstände nicht ausgeschlossen!

- Alle Gegenstände im Handelsfenster genau untersuchen bevor dem Handel zugestimmt wird, bei magischen Gegenständen die Fähigkeit Item Id (Gegenstände identifizieren) zum prüfen verwenden. Wenn Rüstungen oder Waffen gehandelt werden, kann mit der Fähigkeit Armslore (Waffenkunde) festgestellt werden, ob die Gegenstände in guter Verfassung oder reperaturbedürftig sind

- Gegenstände nie in extra Behältern geben lassen und immer darauf achten (durch anklicken des Items), dass die Ware auch das ist, was der Verkäufer vorgibt (zum Beispiel der Wert von Schecks)

- Um grosse Mengen an Ware zu Handeln, verwende commodity deeds (das sind diese grünen Ressourcendeeds) die bei einem NPC Banker erhältlich sind. Lege niemals etwas auf den Boden, was nicht weggeworfen werden soll

- Für Reperaturen an Rüstung und Waffen sollten repair service deeds (Reparatur Deeds die man bei Schmieden(nur Spieler!!!!) kaufen kann) verwendet werden, die von jedem Schmied mit einer zumindest zu 50% ausgebauten Fähigkeit in blacksmithy (Schmieden) erstellt werden können

- Bei dem Kauf eines Pets (Haustier) sollte der Verkäufer das Wesen vorher mit einem vom Käufer bestimmten Namen umbenennen und es Ihn folgen lassen

- Shardübergreifender (X-Shard) Handel sollte wenn überhaupt nur mit Brokern, die beiderseitiges Vertrauen geniessen abgeschlossen werden

Grundsätzlich gilt Vorsicht, wenn der Verkäufer nicht dazu bereit ist simple transparenzfördernde Handlungen auszuführen, wie zb: Sachen aus einem Behälter nehmen, um sie im tradewindow zu handeln oder das Umbennen eines pets.

Jetzt noch einige Richlinien zu Scammerthreads die von Postern erstellt werden.
(Aufmerksam lesen!!!!!!)

Bitte nennt keine Namen,weder Ingame Namen noch Namen vom Board da das unweigerlich zu Verwechslungen führen kann.
Ein Scam der durch die oben angeführten Richtlinien nicht verhindert werden konnte sollte bitte mit der Möglichkeit wie man sich dagegen wehren kann gepostet werden

GANZ WICHTIG!!!!
Bitte schreibt solche Warnungen nur ins Stadtzentrum ODER dem entsprechenden Marktplatz!!!!!!!
Dort werden sie von uns eingehend überwacht.


Und noch was zum Thema Broker.

Wir werden uns als Broker anbieten ,sollte es gewünscht werden.
Wendet euch also bitte einfach an einen der hier genannten Mods,sie sind gerne bereit zu helfen.

Slam-ODR,Ingald Sturmfels,Descwing,Bluesteelfire,Borodan,me Rasielle, Rhea und Hannington.

Danke und ich hoffe das wir das ganze jetzt geregelt bekommen.

http://support.uo.com/scam.html
http://www.uo.com/cgi-bin/newstools.pl?Article=6014

Wer das ganze auch im Original lesen will kann das in diesen beiden Links tun.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rasielle

UOB Urgestein
Slam-ODR,Ingald Sturmfels,Descwing,Bluesteelfire,Rhea, Borodan,me Rasielle und Hannington.
Da gabs zuwachs.

Am besten wendet euch einfach an einen der Mods.

Ach und noch ein paar Tips

* Niemals mit Handeslpartner in Party-Mode, soweit ich weiss, wurde der Party-Crash-Bug nie gefixt, auf jeden Fall ist der Party-Mode 'ne ziemlich verbuggte Geschichte
* Niemals durch ein vermeintliches Gate zur Bank, lieber selber recallen - 'ne Death Rune und GM Hiding, schon hat man seinen Fruit Basket... bei House Trades geht das natürlich net, in diesem Fall -wie im Thread ja schon erwähnt- nur nubi-/blessed items mitnehmen
*Selbst bei vielen Items, unter keinen Umständen mit Packhorses traden (die Liste der Tricks hierbei ist zu lang um sie aufzuführen..).. lieber Item für Item handeln- wenn der Verkäufer auf ein Packy besteht (zu umständlich, keine Zeit blabla), den Trade canceln

-danke Kabo-

Haltet euch diese Regeln immer vor Augen und achtet auf Threads hier im Forum.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rasielle

UOB Urgestein
Ein weiterer kleiner Hinweis zum Acc-kauf.

Achtet darauf das der Acc ein weile,mindestens 6 stunden,besser vllt sogar 24stunden,in verwahrung des Brokers bleibt da man anscheinend einen gewissen Zeitraum lang noch das PW ändern kann ohne das neue,aktuelle zu kennen.
So könnte der Verkäufer also noch nach der Übergabe dieses ändern und der Käufer würde mit leeren Händen dastehen.

Danke Artus van Thai für die Information.
 

Flay

Lehnsherr
Ergaenzung zu Rasielles Scam-Warn-Postings

-Bei einem Handel niemals mit lootbaren Gegenstaenden durch ein Moongate gehn

-Schecks immer offen im Backpack tragen, nie in weitere bags packen

-Auch wenn der Verkaeufer mehrmals die con verliert, immer die
Handelsware im tradewindow nochmals ueberpruefen.


Tradewindow:
-Sehr beliebt ist der Versuch, beim Hausverkauf mehrmals abzubrechen und irgendwann eine leere scroll ins trade window zu legen, oder beim Handel einer Monsterstatue stattdessen ein gezaehmtes Tier zu verkaufen.

-Niemals zusaetzliche items beim Handel verwenden. Besondere Vorsicht ist geboten, wenn der Handelspartner stackable items (z.b. fishsteaks, boards)mit ins tradewindow legt. Durch einen bug ist es moeglich, den stack zu erhoehen, was dazu fuehrt, dass man ueberladen wird und Schecks auf dem Boden landen.


Items:
-stackable items wie beispielsweise fur, pumice (und alle anderen necro regs) konnten vor kurzem vervielfaeltigt werden, dadurch sind u.U. tausende dieser ehemaligen rares im Umlauf.

-"glowing leather caps" sind leather caps, die mit einem grauen oder einem roetlichen Schein umgeben sind, der auf einem Grafikfehler beruht und keine besonderen Eigenschaften hat. Man kann sie bei manchen NPC tailors kaufen (auf DF beispielsweise in Skara Brae in Felucca). Nicht rare.

-farbige armors: man kann bei NPC-Schmieden Ruestungen in Farben kaufen, die nicht als Ingotfarben erhaeltlich sind. nicht rare.

-lila items(Farbe der Factionsiegel), die normalerweise nicht mit
einer dye tub gefaerbt werden koennen sind illegal.

-goldene schecks ueber 1-4999 gold koennen jederzeit von Spielern hergestellt werden und sind nicht rare.

-sparkling crystal ball: Diese Items sind durch einen bug im x-mas
ticket system entstanden. Sie heissen "crystal ball" glaenzen jedoch wie snow globes. Sie sind zwar rare, jedoch keine serverbirth rares.

-beads: ungewoehnlich aussehendes Deko-item, oft als semi-rare
verkauft. ist bei jeden NPC jeweler zu kaufen.

-reversed bandage: loot von liches

-non stackable fishsteak/black pearl Manche aufgesammelten pearls sind nicht stackable. einzelne fishsteaks aus sea serpents sind nicht stackable.

-blue apple: wenn man eine tribal berry einem NPC cook verkauft
und zurueckkauft, erhaelt man einen blue apple. nicht rare.

-pet_in_a_bag: zahme Tiere innerhalb eines backpacks sind exploit-items und illegal.

-unused tiles, stretched hides, hanging lanterns: Koennen derzeit
durch einen Exploit hergestellt werden


Das war erstmal alles, was mir einfaellt. Sicherlich gelten manche
davon heute nicht mehr, und es gibt noch 100 andere Moechtegern-Tricks.
Also postet Ergaenzungen und Korrekturen, auf dass bald jeder im Forum voll im Bilde ist und sich nicht mehr reinlegen laesst :blinzel:
 

Rasielle

UOB Urgestein
mal ne Ergänzung zu dem Scamming Thread.

Zur Zeit ist es an der WBB mal wieder Volkssport, mich selbst wollten gestern 2 Leute scammen. Der eine verwendete ne Sache die ich noch nicht kannte, und zwar wollte er das ich die Sachen in einen grünen Bag tue und dann in meinen Vendor packe. Das ganze wurde dann mit völlig überzogenen Preisen schmackhaft gemacht. Ka was der wie dann machen wollte, er reagierte dann recht komisch als ich ihn stattdessen zu ner Bank gaten wollte


Danke Tropenwolf für die Info.

Ein ziemlich komisches Angebot einen Handel über nen Spieler Vendor zu machen.Also vorsicht!


Noch eine Warnung:

Derzeit scheint es wohl Personen zu geben die sich über ICQ melden und meinen das sie zum GM Staff von Osi gehören und sie das derzeitig vorherrschende Lag Problem lösen sollen.
Man solle entweder sein Username und Passwort ihnen geben oder ihnen Geld überweisen.Keines der beiden Dinge stimmt.
Also ignoriert diese Leute einfach.

Mehr zum Thema hier
http://ultimaonline.gamigo.de/forum/showthread.php?s=&threadid=31722


danke an Tiamat für die Info
 
Zuletzt bearbeitet:

Rasielle

UOB Urgestein
So hab grad ein Update bekommen zwecks des Spieler Vendor scamms.

Das ganze funzt also aufgrund eines Exploits.Wie genau der funktioniert schildere ich natürlich nicht.
Sollte eine Partei beim einem Handel dies verlangen,oder vorschlagen weigert euch einfach.

Und noch was,dieser Exploit ist hoch banngefährdend.


Danke an Galadron für die Info
 

Rasielle

UOB Urgestein
Und noch was.

1.Silberne Honigschüsseln sind NICHT Rare sondern können mit einem simplen Trick hergestellt werden.Also fallt nicht darauf herein.


2.Überprüft immer wieder mal das Tradewindow indem ihr es verschiebt (per drag and drop).Kann ja passieren das da 2 übereinander liegen.

Danke Darkstorm für die Hinweise.
 

Rasielle

UOB Urgestein
kleines Update

"a heart of an Ancient Wyrm"......
Kann man selbst herstellen und ist beim besten Willen kein Rare!

Noch ärgerlicher ist, dass das innerhalb kurzer Zeit decayed, egal ob im bag, der bank in nem secure container oder sonst wo!


Also nicht drauf reinfallen :blinzel:


danke an Darkstorm
 

Rasielle

UOB Urgestein
Habe grade erfahren das der Scamm mit dem Ancient Wyrm Heart nicht mehr geht.Also scheint es dort eine entwarnung zu geben.


Danke an Modrit für die Info
 

Rasielle

UOB Urgestein
Weiterer Hinweis,auch in den News,Repairdeeds die von einem Schmied mit über 100% Smithting gemacht wurden heisen nur Deed.

Also net drauf reinfallen
 
Zuletzt bearbeitet:

Rasielle

UOB Urgestein
so wieder bissl was zum lesen.

Paar sachen sind schon älter aber erst vor kurzem in die Public gekommen und es gibt immer noch welche die das anwenden also durchlesen und aufpassen

1.Bitte fallt nicht auf Leute rein die a Human Statue oder so verkaufen wollen.Sowas gibbet net.

2.Orange Petals die "Feather" heisen sind keine SUPER Rare Items sondern recht einfach herzustellen,das gleiche gibts mit den Red Leafs die dann "Bird" heisen.

3.Falls euch mal eine Person ein Castle Deed zum Verkauf anbietet und ihr bereit seit dies zu tauschen,kluge Menschen würden vllt das Geld lieber haben,achtet darauf das der Deed Inhaber zuerst abhakt und checkt das Deed desöfteren :blinzel:.
Am besten wie gesagt lieber Gold verlangen.

4.Leute die auf Lamas reiten und etwas von euch wollen sollten während des Deals doch bitte mal 1,2 Schritte zur Seite gehn. :blinzel:


Anmerkung:
Wisst ihr wie schwer es ist Scamms zu erklären ohne zu verraten wies funzt!?:brmbl:

Danke an Karag diesmal.
 

Rasielle

UOB Urgestein
Wiedermal was neues.

Derzeit ist es möglich aus Oil Cloth ,Cloaks und Roben herzustellen die die Farbe der Verite Rewards (Robe/Cloak) haben.

Also wenn ihr was kaufen tut,erst nachschaun wie die beiden Kleidungsstücke heisen.

Sollte a Verite Robe oder Claok heisen.


Danke an Darksun(so sein Icq Name) für die Info.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rasielle

UOB Urgestein
Auf den Stratic Foren wird in letzter Zeit wieder vermehrt gewarnt vor Emails die "nageblich" von Osi stammen.

Eine Warnung steht auch in den News bei Stratics.
Fallt bitte nicht auf Mails rein die von euch den Benutzernamen und das Passwort haben wollen.

Osi würde dies niemals tun,das sind alles nur kleine Trickbetrüger.
 

Rasielle

UOB Urgestein
öfters mal was neues


Mit dem Publish 16 wurden die Young Quests etwas verändert und so gibt es 3 neue Items die man als Young bekommt.

http://ultimaonline.gamigo.de/forum/attachment.php?s=&postid=409318

http://ultimaonline.gamigo.de/forum/attachment.php?s=&postid=409319

http://ultimaonline.gamigo.de/forum/attachment.php?s=&postid=409320


Also nicht drauf reinfallen wenn euch jemand die dinger verkaufen will.

Die Dinger werden derzeit wie verrückt angeboten.Bitte denkt daran das diese Items nicht so selten sind wie einige sagen und nur durch eine Bug verkaufsfähig werden.
 

Rasielle

UOB Urgestein
Tja was soll ich sagen....das neue Szenario is da und unsere Betrüger sind wieder fleisig am Questitems überteuert verkaufen.

Bracelets of Binding
Picnic Baskets
Zoogi Fungus(is)


sind keine ultra Rare Items die mehrere mios. wert.
Denkt bitte daran das Osi versicherte das alle Questitems weiterhin spawnen werden.
Einzige ausnahme sind bisher die Plague Beast Lord Core´s,aber auch diese werden mit diesem Szenario wieder eingeführt und verbleiben im Spiel.(Osi Statement)
 

Minou

Knappe
Es gibt da einen neuen Scammer-Trick, der von UO (laut GM Zilo)
als legal eingestuft wird:

Hütet Euch vor Spielern, die Euch ein "Special Pet" (vorwiegend Beetle) verkaufen wollen. Auch wenn sie auf ein nicht "vorhandenes" pet aufsteigen und wieder absteigen, kauft es NICHT!

Gruß
Minou
 

Rasielle

UOB Urgestein
Wie in dem anderen Thread schon erwähnt gibt es derzeit ein neues Item das man herstellen kann,names Death Shroud.Soweit ich weis is Besitz wohl nicht strafbar,dafür aber der Handel umso mehr.

Also passt auf was ihr da angedreht bekommt.Wer weis wann Osi beschliest das auch der Besitz strafbar ist.



Danke an Karag für die Info
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben