• Willkommen Gast,
    auf dem Forum und im Wiki der UOB, der "Ultima Online Bibliothek"!
    Wir werden die Regeln hier kurz aufzählen, bitte richtet euch danach, auch im Sinne eines fairen und trotzdem offenen Meinungsaustausches, generell am Interesse einer Umgebung in der sich möglichst alle wohlfühlen sollen!

    Verboten sind:
    • Spamming ist nicht erlaubt. Ein-Smilie Postings sind nicht erlaubt. Kurze Postings welche nichts Sinnvolles zum Thread beitragen sind Spamming
    • Das Posten von Bugs und Exploits sowie Links zu Seiten wo solche zu lesen sind
    • Avatare/Benutzerbilder sollten den aufgestellten Regeln entsprechen
    • Scammingthread
    • Bitte beachte auch die Marktplatzregeln
    • Kontaktperson für Fragen ist Medea.

Citadel Studios: Legends of Aria (ehem. Shards)

Zacharias

Bürger
Seit ein paar Tagen läuft die closed Beta II.
nächsten Monat soll es in die open Beta gehen.
Veröffentlichung ist für Herbst geplant.
 

Tharamnos

Pöbel
Bisher konnte man nur anhand englischer Projekte ins Staunen geraten, wie unterschiedlich die Spielerserver und ihre Features in Legends of Aria gestaltet werden können. Inzwischen gibt es auch die Homepage des ersten deutschen Servers zu bewundern: Arkonvals Erbe wird ein waschechter Rollenspielserver, auf dem man seine Zeit "in character" verbringt.

Auf der Homepage kann man sich schon einmal in die Spielwelt und Features des Servers einlesen, im Forum Fragen stellen und sich gemeinsam mit anderen Rollenspielern die Wartezeit bis zum Release vertreiben.

Vorfreude liegt in der Luft!

https://arkonvals-erbe.de/ (Deutscher RP-Server)
https://loa-community.de (Deutsche Communityseite)
https://discord.gg/3YHWjq5 (Deutscher Discord-Chat)
 

Branwir

Bürger
Nachdem ich Legends of Aria eine Weile aus den Augen verloren hatte, habe ich es mir gestern gekauft :blinzel:.

Die offiziellen Server sind im Moment down, weil die Entwickler wohl den Release vorbereiten. Aber man kann sich die Wartezeit auf einem der Community-Server vertreiben und wird - womöglich - auch nach dem Start der offiziellen Server dort bleiben wollen.

Wer Interesse an dem Spiel hat, kann sich am besten über den Discord-Channel der deutschsprachigen Community erkundigen. Da bekommt man sehr schnell Antworten.
Die Leute dort sind alle sehr hilfsbereit :).
 

Branwir

Bürger
Zur zur Erinnerung (wenn wahrscheinlich auch unnötig :D): Wer das Spiel im Voraus während der Alpha- und Beta-Phasen erworben hat, darf heute schon ab 21:00 Uhr spielen. :daumenhoch:

Bin gespannt, ob es die Server zerlegt. Ich hoffe nicht :blinzel:.

Edit: Geil - endlich wieder eine volle Welt! :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Hab mir das Spiel gestern gekauft und ich muss sagen Wow kommt echt Feeling auf wie früher in UO vor allem auf den Friedhöfen und an den vollen Schmieden wo jeder sein Erz verarbeitet. :hibbel:
Im Grunde sieht mein Char auch wieder so aus wie mein erster UO Char ein Schwertschwingender Miner / Schmied.

Da UO mein erstes MMO war ist das natürlich etwas anders da bin ich die erste Zeit ohne Plan rumgelaufen bis ich dann irgendwann in der Minoc Mine gelandet bin. :cool:

In LoA könnte ich heute evtl. schon mal mein erstes Dungeon besuchen.
 

Seven

Assassine
Ich lade mir den Client auch gerade runter :D

Habe das Spiel seit meiner Registrierung 2015 irgendwie aus den Augen verloren -.-
Bin mal gespannt was mittlerweile draus geworden ist, und wie viele alte Gesichter man wieder trifft :)

LG
Seven
 

Medea

Moderatorin
Teammitglied
Ich lade mir den Client auch gerade runter :D

Habe das Spiel seit meiner Registrierung 2015 irgendwie aus den Augen verloren -.-
Bin mal gespannt was mittlerweile draus geworden ist, und wie viele alte Gesichter man wieder trifft :)

LG
Seven
Sagt der Seven so und schneit hier einfach so rein... Frechheit! :zunge: :}

Komm lieber mal wieder zurück nach Sosaria! :knuddel:

Ich habe LoA auch schonmal installiert und ausprobiert gehabt, im Vergleich zu UO ist es also schon ziemlich heftig was die technischen Anforderungen an den PC sind... und einen Windows 10 Kübel neu anschaffen deswegen - nah. :denk:
 

Dexter

Vogt
Ich muss sagen das macht Spaß. Aber ich habe auch die Guardzone noch nicht verlassen. :cool:
Ich denke da werde ich ziemlich fix über den Haufen gerannt mit 52 Slashing. :D
 

Branwir

Bürger
Als alter Trammel-Spieler habe ich das auch zuerst gedacht, aber ich kann dich beruhigen. Man kann durchaus in der Wildnis überleben, ohne gleich einem PK vor die Nase zu laufen.
Habe 58 Slashing und bin häufiger in der Wildnis - mehr Gegner und ruhiger.
 

Dexter

Vogt
Ja das habe ich mittlerweile auch festgestellt. Nach dem was ich gelesen habe Rennen einen die Killerkommandos hauptsächlich in den Dungeons über den Haufen. Aber so einen habe ich noch nicht einmal gefunden. Allein der Nervenkitzel macht ja schon Laune. Aber das eine Mal wo ich gestorben bin campten die verflixten Banditen an meiner Leiche und nach 7 erfolglosen weiten Läufen zum Schrein und zurück zur Leiche hab ich es aufgegeben an meine Sachen zu kommen. Dieser unangenehme Umstand an den alten Regeln ist mir entfallen. Das looten dauert ja auch so lange. Da hatten mich die Scouts schon wieder in den schwarz-weiß-modus geschossen bevor ich irgendetwas anlegen konnte.
 

Branwir

Bürger
Ja die Scouts sind hartnäckig. Hatte dieselbe Situation letztens. Nachdem sie mich das zweite mal kalt gemacht haben, als ich meine Leiche looten wollte, habe ich die anschließend von meiner Leiche wegelockt, bis sie die Bären in der Umgebung jagenswerter fanden :).
Finde mittlerweile den Nervenkitzel in der Wildnis auch durchaus nett, aber das liegt wahrscheinlich nur daran, dass ich den PKs noch nicht begegnet bin :-D.
Auf jeden Fall ein sehr empfehlenswertes Spiel, wenn auch noch nicht optimal. Aber das wird sicher noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Borodan

Mann mit Hut
Habe nun auch mal einen Account erstellt und level meinen ersten Char...also es ist schon echt sehr UO ähnlich, macht bisher laune, auch wenn es noch etwas buggy ist und leicht laggt wenn der Server voll ist.
 

Shaitan

Schwertmeister
Hallöchen...Man da werden Erinnerungen wach wenn man hier in das Forum schaut. Wieso machen die einen immer traurig? :blinzel:

Ich hab das Game vor knapp einer Woche angefangen. Hammer. Es gibt sogar einen Community Server (Legends of Ultima Online) der nochmal angepasste Regeln hat, auf dem ich mich heute Abend mal umschauen werde.

Falls das ein ehemaliger BK lesen sollte (die Hoffnung stirbt zuletzt), meldet euch bei mir im Discord: lexith#6952

Natürlich auch sonst jeder gerne, falls wer Mitspieler sucht.
 

Medea

Moderatorin
Teammitglied
:dancing: So, das neue Jahr ist da und wir hatten sogar etwas Zeit zum Spielen in der Familie und auch bei Freunden. Da ist doch dann auch glatt einer über LoA gestolpert, und ich hab mich gefragt, wo man so als deutschsprachiger Spieler am besten loslegt. Auch weil Kinder, die noch nicht so gut englischsprachigen Text verstehen, mit beteiligt sein werden wollen (vermutlich, man sieht es ja dann).

Wo spielt ihr, gibts da auch irgendwo deutsche brauchbare Foren (habe nach kurzer Suche irgendwie nix Schlaues gefunden?), anstatt nur diese (Discord) Chats?

Danke und lieben Gruss,
Medea
 

Branwir

Bürger
Moin Medea,

leider beschränkt sich die Kommunikation meines Wissens innerhalb der LoA-Community auf die Discord-Chats.
Auf der deutschen Community-Seite (https://loa-community.de/community/) gab es einmal ein Forum, das aber ohne Vorwarnung eingestampft wurde.
Was ich sehr schade fand, aber die wenigen Foren-Einträge, die überhaupt geschrieben worden sind, haben offenbar niemanden wirklich interessiert. Fragen wurden fast nur in Discord gestellt und beantwortet.
Es gibt einige Gilden, die ihren eigenen Discord Channel haben.
Ich würde die Kommunikation im Discord-Chat als sehr schnelllebig bezeichnen - mit allen Vor- und Nachteilen.
Einerseits bekommt man schnell eine Antwort, wenn jemand on ist und mitliest, andererseits wurden von Anfang an Fragen etliche Male doppelt gestellt, weil so ein Chat eben keine Struktur wie ein Forum hat.
 
Oben