• Willkommen Gast, auf dem Forum und im Wiki der UOB, der "Ultima Online Bibliothek"!
    Wir werden unsere Regeln hier kurz aufzählen, bitte richtet euch danach, auch im Sinne eines fairen und trotzdem offenen Meinungsaustausches, generell am Interesse einer Umgebung in der sich möglichst alle wohlfühlen sollen!

    • Sinnloses Spamming ist nicht erlaubt. Ein-Smilie Postings sind nicht erlaubt. Kurze Postings welche nichts Sinnvolles zum Thread beitragen sind Spamming
    • Das Posten von Bugs und Exploits sowie Links zu Seiten wo solche zu lesen sind, dies betrifft auch illegale Dritt-Verkäufer Seiten
    • Avatare/Benutzerbilder sollten den aufgestellten Regeln entsprechen
    • Trotz allem auch mal immer wieder an das Scamming-Thema denken
    • Bitte beachtet auch die Marktplatzregeln
    • Kontaktperson für Fragen ist Medea - und nun, viel Spaß beim Lesen!

Alte Spiele unter Win 10 benutzen können

Raistlin Majere

Lehnsherr
Ich war am Freitag bei meinem Bruder gewesen, weil der mal wieder Interesse an diversen alten Spielen hatte und diese nicht starten konnte auf seinem Rechner.
Vor dem "Upgrade" auf Win 10 liefen die alten Spiele unter Win 7 Home Edition noch!

Da ich mir vor 2 - 3 Wochen ein Buch gekauft hatte, worin dies u. a. beschrieben stand, dachte ich mir, dann machen wir das halt mal "eben".

Dort stand beschrieben, dass man die Exe-Datei auf dem Desktop:
- Rechtsklick --> Eigenschaften
- Kompatibilität --> Kompatibilitätsmodus Haken setzen
- in dem DropDown Fenster dort das passende Win xyz auswählen
- (unten haben wir auch noch nen Haken für Adminausführung gesetzt)


Mein Bruder hatte versucht von EA das Herr der Ringe Spiel aus dem Jahr 2007 oder 2008 zu starten. Auf der Verpackung steht Win Vista oder XP.
Da ich vorab per Telefon das schon mal kurz beschrieben hatte, hat er das selber probiert und klappte nicht.


Ich habe dann sein 2. Spiel "Codename: Panzers - Phase One" von 2004 getestet.
Auch hier steht Win XP mit drauf.
Alle 3 CD´s installiert, die obigen Schritte ausgeführt wegen älterem Betriebssystem und der letzten Anweisung des Spieles "Bitte Rechner neu starten um den Schreibschutz der Ausführungsdatei zu entfernen" nachgekommen.
(Bei der Einstellung des Kompatibilitätsmodus konnte ich sehen, dass unten bei Schreibschutz ein Punkt gesetzt war)

Schön, Rechner neu gestartet und die Verknüpfung auf dem Desktop geklickert --> "Bitte Rechner neu starten um den Schreibschutz der Ausführungsdatei zu entfernen"
Unter Eigenschaften der Exe ist zu sehen, dass der Punkt bei Schreibschutz entfernt wurde.

Das ist eine Endlosschleife, weil diese doofe Meldung kommt immer wieder.
Laut Spielepackung ist DirectX 9a nötig, (möchte er auch von der CD installieren), aber unter Win 10 ist eine höhere Version vorhanden.
Mein Bruder hatte vorher auch schon mal probiert, das mit zu installieren, wurde aber direkt gemeckert, dass eine neuere Version vorhanden ist.


Was machen wir da Falsch?
Sollte man nach einem Win XP Emulator für Win 10 suchen und diesen installieren?
Nur ob sowas dann zum Erfolg führt, wenn Win 10 das ja schon selber im Kompatibilitätsmodus anbietet?
 

Branwir

Bürger
Die ältere DirectX-Version solltet ihr meiner Erfahrung nach tatsächlich mit installieren.
Ich habe im Steam-Sale letztens diverse ältere Spiele gekauft und unter Windows 10 installiert.
Der Steam-Installer hat immer automatisch die alten DirectX-Versionen installiert.
Soweit ich weiß, ist DirectX nicht abwärtskompatibel. Es fehlen dann anscheinend Dateien, wenn man die alte Version nicht installiert. Will mich mit der Behauptung aber auch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. Ich habe das Problem unter Windows 7 nur auch schon einmal gehabt.

Als Tipp hätte ich sonst noch anzubieten, dass ihr auf die exe des Spiels gehen und dann den Punkt "Behandeln von Kompatibilitätsproblemen" ausprobieren könntet. Windows 10 versucht dann eigenständig den richtigen Kompatibitätsmodus zu finden.

Ich drücke euch fest die Daumen, dass es was bringt. Es ist immer sehr schade und ärgerlich, wenn plötzlich bei einem Windows Update alte Spiele nicht mehr laufen.
Manchmal kann es auch an den neuen Grafiktreibern liegen, die dann die Spiele nicht mehr unterstützen :hmpf:.

Edit: ich habe nochmal ein wenig im Internet nach Lösungen gesucht. Codename: Panzers - Phase One dürfte evtl. schon schwierig sein wegen des damaligen Kopierschutzes. Ich habe schon häufiger davon gelesen, dass es mit älteren Kopierschutzmechanismen bei neueren Systemen (Windows 8 aufwärts) Probleme gibt, weil sie nicht mehr unterstützt werden.
In Steam Forum schreibt jemand zu Codename: Panzers - Phase One und Phase Two "They both play fine on windows 7 and windows8.1. Be sure to patch them wich allows you to play without the cd's."
Er äußerst sich dann aber nicht dazu, woher man einen solchen Patch bekommt :blinzel:.
Ich finde hier nur einen Patch zu Vista, aber das ist ja älter als Win7. Aber auf diese Version könntet ihr es wenigstens patchen, wenn nicht schon passiert. Vielleicht ist das ja der besagte Patch.

Meinst du "Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde"?
Da habe ich z.B. hier was zu gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raistlin Majere

Lehnsherr
Den Panzer Patch 1.20 und 1.21 hatte ich in diversen Foren und Spielezeitungen gefunden gehabt. Einer von denen entfernt die Abfrage der CD.
Nur bin ich dazu nicht mehr gekommen, weil mein Bruder die Nase voll hatte und den ganzen Rummel von der Platte gewischt hat.

Also besorge ich mir die Patches und nehme die auf einem USB-Stick mal mit.
Hoffe ich bekomme seine Games ans rennen.

Welches HdR-Spiel er da hat, weis ich jetzt nicht genau, muss ich auch nochmal kontrollieren dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben